Für den Hinterbliebenen ist es zumeist ein persönliches Anliegen, die letzte Ruhestätte als Ort der Besinnung und Erinnerung an den Verstorbenen, einer besonderen individuellen Bepflanzung zu unterziehen.

Eingebettet in die Gesamtgestaltung der Friedhofsanlage unterliegt die Grabgestaltung allerdings auch den Richtlinien der Friedhofssatzung. Deshalb ist das Gespräch mit einem am jeweiligen Friedhof zugelassen Friedhofsgärtner Voraussetzung für eine individuelle und liebevolle Grabgestaltung und -pflege, die in Einklang mit den jeweiligen Bestimmungen steht.

Im einzelnen beraten Wir:

  • wie bei der Gesamtgestaltung des Grabes Bodenverhältnisse und Lage berücksichtigt werden müssen;
  • wie die Fläche entsprechend mit hochwachsenden, bodendeckenden und blühenden Pflanzen gegliedert werden kann;
  • wie eine sinnvolle Harmonie zwischen Grabstein und Bepflanzung geschaffen wird;
  • wie Größe und Farbtöne der Blütenpflanzen aufeinander abgestimmt werden können;
  • wie die Grabgestaltung insgesamt durchdacht werden muss.
 
Sinnvollerweise beginnt unsere Arbeit schon wenige Tage nachdem der Verstorbene zur letzten Ruhe geleitet worden ist. Nunmehr ist es Zeit, verwelkte Blumen und Kränze sowie einen Teil der Erde wegzuräumen, so dass eine ansprechende Zwischenbepflanzung vorgenommen werden kann. Dies führen wir unabhängig von der Jahreszeit aus, d. h. auch im Winter, soweit es die Boden- und Wetterverhältnisse zulassen.

Nachdem sich die Erde gesetzt hat helfen wir mit fachkundigem Rat bei der dauerhaften Neugestaltung der Ruhestätte. Während sich der Angehörige vornehmlich von seinem Gefühl, seinem persönlichen Geschmack und der Vorlieben des Verstorbenen für bestimmte Blumen und Pflanzen leiten läßt, sind für uns zusätzlich eine Reihe weiterer Kriterien von Bedeutung: z.B. Lage und Größe der Grabstätte, Bodenbeschaffenheit, Lichtverhältnisse u. a.

Der Friedhofsgärtner trägt seit Jahrzehnten wesentlich mit dazu bei, dass die Kölner Friedhöfe so bleiben wie sie sind: grüne blühende Parks, die Spaziergängern und Angehörigen die Möglichkeit zur Erholung und Besinnung inmitten einer grünen und blühenden Flora bieten.